Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan - Triesdorf SGL Chemie – Selbstgesteuertes Lernen in der Chemie

Projektkurzdarstellung

Kurzbeschreibung

Die Erfahrung zeigt, dass besonders im Fach Chemie Studierende sehr unterschiedliche Vorkenntnisse mitbringen. Ziel ist den Übergang zum Hochschulstudium erfolgreich zu gestalten. Das betrifft Studierende mit Abitur, Fachabitur, Meisterabschluss sowie Absolventen von z.B. Technikerschulen.

Um im weiteren Studienverlauf auf das Grundlagenwissen aufzubauen, ist es eine nachhaltige Verankerung dieses Wissens unerlässlich. Durch selbstgesteuertes Lernen soll dieses Wissen nachhaltig erworben und dauerhaft gefestigt werden.

In Ergänzung zum bestehenden Angebot (Vorkurse, Vorlesungen, Tutorien) erfolgt eine eigenverantwortliche Erarbeitung der Lerninhalte und zwar zweigleisig:

  • Online-Lernen mit Moodle (Lernangebot 1)

  • Lernen mit Lernmaterial unter fachlicher Betreuung (Lernangebot 2)

Es werden drei Schwierigkeitsstufen für Anfänger, für Studierende mit Vorkenntnissen und für Fortgeschrittene eingerichtet.

Die Überprüfung des Wissensstandes erfolgt durch eine Moodle-basierte Lernerfolgskontrolle.

Kontakt

Prof. Dr. Stefan Rohse

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan - Triesdorf

Fakultät Landwirtschaft

Markgrafenstr. 16, 91746 Weidenbach

Telefon: 09826 / 6542-59

E-Mail: stefan.rohse@hswt.de

Prof. Dr. Heidrun Rosenthal

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan - Triesdorf

Fakultät Umweltingenieurwesen

Markgrafenstr. 16, 91746 Weidenbach

Telefon: 09826 / 6542-10

E-Mail: heidrun.rosenthal@hswt.de

 

Vorlese-Funktion