Medienkompetenzprojekte des Bayerischen Rundfunks BR bietet neue Online-Formate für Schüler und Lehrkräfte an

Der Bayerische Rundfunk bietet vielfältige Projekte zur Medienkompetenz für Schulen an
Der Bayerische Rundfunk bietet vielfältige Projekte zur Medienkompetenz für Schulen an

Die Welt der Medien mit Expertenunterstützung kennenlernen: Dies ermöglicht der Bayerische Rundfunk mit verschiedenen Medienkompetenzprojekten. Für das neue Schuljahr hat der BR zahlreiche neue Angebote für Schulen entwickelt. Jetzt informieren und mitmachen!

Aktuelle Projekte

ARD-Jugendmedientag 2020

Dieses Jahr kommt der BR direkt ins Klassenzimmer. Der ARD-Jugendmedientag findet am Dienstag, 10. November 2020 als Webkonferenz statt. Für Tausende Schülerinnen und Schüler gibt es deutschlandweit Web-Talks. Neben diesen Live-Vorträgen mit Interviews und interaktiven Diskussionen bieten Medientrainerinnen und Medientrainer der ARD auch Web-Workshops an. Wenn es virusbedingt möglich ist, kommen Journalisten auch an Schulen.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 8. Jahrgangsstufe. Ab dem 14. September können sich Lehrerinnen und Lehrer auf www.ard.de/jugendmedientag online anmelden. Mehr Informationen zum ARD-Jugendmedientag beim BR finden Sie hier: br.de/jugendmedientag

BR macht Schule

Aus aktuellem Anlass hat der Bayerische Rundfunk seine Angebote für Lehrkräfte erweitert. Im neuen Programm finden Sie zahlreiche Onlineseminare. Angeleitet von erfahrenen BR-Medien-Coaches können Sie sich nun auch online intensiv mit aktiver Medienarbeit für den Präsenzunterricht sowie den Distanzunterricht auseinandersetzen. Ab dem zweiten Schulhalbjahr 2020/21 wird der BR auch wieder Präsenz-Workshops im Münchner Funkhaus anbieten – sofern das Pandemie-Geschehen dies ermöglicht.

Das komplette "BR macht Schule"-Programm 2020/21 und alle weiteren Informationen finden Sie unter br.de/brmachtschule zum Herunterladen.

Wettbewerb „Bau dein eigenes Radio“

Beim Wettbewerb „Bau dein eigenes Radio“ können Jugendliche aus ganz Bayern ihr eigenes Digitalradio entwerfen und bauen. Dafür stellt der BR kostenlos 1.000 DAB+ Bausätze für alle weiterführenden bayerischen Schulen zur Verfügung.

Die schönsten und ausgefallensten Entwürfe werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf den Medientagen München 2021 prämiert. Es winken wertvolle Schul-, Klassen- und Einzelpreise.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Beethoven Mystery XXL - Der Kreativwettbewerb für Kinder

„Beethoven bewegt BR-KLASSIK“ macht neugierig auf einen der größten Komponisten aller Zeiten: Der deutschlandweite Wettbewerb richtet sich an Kinder zwischen sechs und 12 Jahren und ist eine Initiative der BR-KLASSIK Kindermusiksendung Do Re Mikro. Die Aufgabe: Eine kreative Geschichte, ein Video oder einen Comic zu gestalten und über das Anmeldeformular bis 15. September 2020 an BR-KLASSIK zu senden.

Die besten Einsendungen werden am 28. November 2020 im BR-Funkhaus in München im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung prämiert. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden sich hier.

Wettbewerb „crossmedia“

Der Wettbewerb „crossmedia“ bietet Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften ein Forum, in dem sie die kreative Nutzung von Software und digitalen Medien präsentieren können. Die Preise werden in sieben Sparten an kreative Projekte vergeben, die mit Computer, Kamera, Smartphone o. Ä. realisiert wurden. Einsendeschluss ist jährlich der 1. Oktober.

„crossmedia“ findet im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus statt und wird von der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk im Rahmen der BR-Medienkompetenzprojekte durchgeführt.

Teilnahmebedingungen und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion